Material / Angebote

allgemein

Download Bericht: Bitte hier klicken!

Download der Präsentation: Bitte hier klicken!

Donwload der Präsentation „Der Weg zur BNE Schule“: Bitte hier klicken!

Download „Präsentation Schulleiterdienstbesprechung 09.02.2021“:  Bitte hier klicken

Download „Präsentation Vorstellung BNE Diözesanausschuss 30.01.2021“: Bitte hier klicken!

Download „Präsentation Lehrerfortbildung 29.06.2020“: Bitte hier klicken!

„Selbstverbrennung: Die fatale Dreiecksbeziehung zwischen Klima, Mensch und Kohlenstoff“

„Wenn nicht jetzt, wann dann? Handeln für eine Welt, in der wir leben wollen“

Basierend auf der Arbeit von Hans Rosling, Autor des gefeierten Buches Factfulness (2019). Hier wird mir falschen Sichtweisen auf die Welt aufgeräumt.

Link zur externen Webseite „Gabpminder“:  Bitte hier klicken!

Hochkarätige Seite fur die Erstellung von Graphiken, hervorragend für die vertiefte Arbeit in Seminaren. Tolle Ergänzung zu Gapminder.

Link zur externen Webseite „Information ist Beautiful“:  Bitte hier klicken

Ethische Fragen im Unterricht behandeln. Aktuell gehaltene Seite, die die Fächer Geographi und Ethik zusammenbringt. Spannende Zusammenstellung neuester Veröffentlichungen – für den direkten Einsatz im Unterricht geeignet.

Link zur externen Webseite „DOING GEO & ETHICS“:  Bitte hier klicken!

Vielfältige Hinweise und Materialien liefert diese Webseite unter dem Motto:
Klimawandel verstehen und handeln. Hier gibt es vielfältige Unterrichtsmaterialien und Ideen von der Grundschule bis zur Sekunderstufe II

Dazu gehört auch:
+ Klimakoffer:
Wissenschaftliche Hintergründe und Folgen des Klimawandels können mit den Experimenten des Klimakoffers für Schülerinnen und Schüler experimentell erfahrbar gemacht werden.
Mit einfachen Aufbauten können damit, von der Absorption von Wärmestrahlung durch CO2, über den Albedo-Effekt, bis hin zur Versauerung der Meere, verschiedene naturwissenschaftliche Zusammenhänge in Schülerexperimenten untersucht werden.
+ Handbuch Klimawandel (siehe Anlage)

Link zur externen Webseite „Klimawandel verstehen und handeln“:  Bitte hier klicken!

Insbesondere verweisen wir auf die Hamburger Klimaschulen.

Link zur externen Webseite „Li-Hamburg.de“:  Bitte hier klicken!

Hier gibt es Hinweise aus sowohl Hinweise sowohl aus dem Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz als auch dem Ministerium für Unterricht und Kultus.
Link zur externen Webseite „Bayern BNE Portal“:  Bitte hier klicken!

Unterrichtsmaterialien und Ideen für die Schule unter: https://klimawandel-schule.de/

Material / Angebote

Arbeitskreise

SJR-Angebote:

Link zur externen Webseite SJR Passau: Bite hier klicken!

KJR-Angebote:

Link zur externen Webseite KJR Passau: Bitte hier klicken!

(nicht) institutionalisierte Jugendeinbindung in Stadt und Landkreis und Vernetzung:

Link zur externen Webseite KJR Passau: Bitte hier klicken!

Link zur externen Webseite SJR Passau: Bitte hier klicken!

Material finden Sie im Geschützten Bereich“: Bitte hier klicken!

Link 1 zur externen Webseite „Gesundheitsregion Passauer Land“: Bitte hier klicken!

Link 2 zur externen Webseite  „Gesundheitsregion Passauer Land“: Bitte hier klicken!

Auf altersgemäße Weise bringt der in Niederbayern geborene Liedermacher Toni Tanner wichtige Themen aus den Bereichen Umweltbildung und Globales Lernen/Ressourcen und Konsum sowie beispielhafte Ideen für dementsprechende konstruktive Handlungsweisen „ins Spiel“.

Zwei passende Mitmach-Singspiele, mit denen der Künstler auf Wunsch an die Schulen kommt, sind:

„Käfer & Co III – Das muss ich haben“: Ein musikalisches Mitmachmärchen von Toni Tanner und Frank Ströber zum Thema „Konsum & Werbung“

http://toni-tanner.de/WP/kafer-co-iii-das-muss-ich-haben/

„Käfer & Co IV – Wasser für alle“: Ein musikalisches Mitmachmärchen von Toni Tanner und Frank Ströber zum Thema „Umwelt & Verantwortung“

http://toni-tanner.de/WP/kaefer-co-iv-umwelt-verantwortung/

Nähere Informationen zu Inhalt, Zielgruppe, Dauer, Ablauf und Kosten der Veranstaltungen finden auf den genannten Seiten.

Das alternative Praktikumsformat „Lehr:werkstatt“, bei dem Lehramtsstudierende und Lehrkräfte ein Jahr lang im Tandem zusammenarbeiten, hat sich dem Thema BNE verschrieben und bietet seit dem Schuljahr 2019/20 Workshops rund um die Themen Nachhaltigkeit, Gerechtigkeit und Zukunftsgestaltung an.

Link zur externen Webseite „Die Lehr:werkstatt“:  Bitte hier klicken!

Die Abteilung Didaktische Innovation des ZLF befasst sich seit Herbst 2020 im Rahmen des aus dem BMBF-Projekt SKILL.de entstandenen “Open Work Hub”, einem interdisziplinären Austausch- und Arbeitsformats in der Lehrerbildung, mit dem Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Thematik in der Lehrerbildung sichtbarer zu machen und dafür die vorhandenen Ressourcen, wie die medial ausgestatteten digitalen Labore, sowie Infrastrukturen für die Arbeit mit Open Educational Resources (OER) bestmöglich zu nutzen. Angedacht werden beispielsweise Thementage, Workshops oder die kollaborative Erstellung von digitalen Lehr- und Lernmaterialien.

Link zur externen Webseite „Open Work Hub: Bildung für nachhaltige Entwicklung“:  Bitte hier klicken

Vom Nachdenken zum Vordenken: Chinesisch-deutsches Forschungsprojekt „Bildung für Nachhaltige Entwicklung in der Lehrer*innen-Bildung“

Link zur externen Webseite „Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Lehrer*innen-Bildung“:  Bitte hier klicken!

Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und – didaktik

PDF-Dokument zum Downloaden: Bitte hier klicken!

Systemischer NaturCoach und Achtsamskeitstrainerin für kleine und große Menschen , Schulen, Unternehmen und Organisationen

Download Präsentation „WoidKinderZeit“: Bitte hier klicken!

Download Präsentation „Naturnahe Schulgeländegestaltung“: Bitte hier klicken!

Download Präsentation „Schulprojekt Umweltbildung und Biodiversität 2020“: Bitte hier klicken!

Download Kontakt, Angebote und Vorstellung: Bitte hier klicken!

Download Präsentation „Vorstellung der Umweltstation Haus am Strom“: Bitte hier klicken!

SchiLF zu den im HSU-Lehrplan verankerten Lebensräumen Wiese und Hecke

(Leitung: Michaela Würdinger-Gaidas, FBin für Umweltbildung und BNE)

In den Fortbildungen erproben die TeilnehmerInnen selbsttätig spielerische Herangehensweisen an ökologische Zusammenhänge. Sie lernen erlebnisorientierte und ganzheitliche Möglichkeiten der Naturerfahrung kennen. Neben dem Lernen mit Kopf, Herz und Hand wird das Anbahnen von fachspezifischen Arbeitsweisen berücksichtigt.

Kontakt: wuerdinger-gaidas@bne-passau.de

22 stabile Bildtafeln mit umfangreichem Begleitmaterial (u.a. den guten
Broschüren und Flyern vom Blühpakt Bayern).
Zur Zeit ist die Ausstellung wegen Corona leider nur online zu sehen und
zwar auf der Homepage der Stadt Vilshofen
https://www.vilshofen.de/index.php/kunst-kultur/galerien-ausstellungen/rathausgalerie
<https://www.vilshofen.de/index.php/kunst-kultur/galerien-ausstellungen/rathausgalerie>

sowie auf der Homepage des BN Passau
https://passau.bund-naturschutz.de/aktuelle-presseberichte-und-themen/wie-sie-einen-naturfreundlichen-garten-gestalten
<https://passau.bund-naturschutz.de/aktuelle-presseberichte-und-themen/wie-sie-einen-naturfreundlichen-garten-gestalten>

Die Schulen können auch
sehr gerne die Bilddateien herunterladen und selber ausdrucken – auch
das ist selbstverständlich kostenlos.

Akteursgruppen der kommunalen Entwicklungspolitik

Zum Download der Broschüre: Bitte hier klicken!

Link zur externen Webseite „BLLV“: Bitte hier klicken!

Download Präsentation „Koordination für kommunale Entwicklungspolitik“: Bitte hier klicken!

Link zur externen Webseite „Amazon“.  Bitte hier klicken