Ziel

Die derzeit größten gesellschaftlichen und schulischen Herausforderungen sind Bildung für nachhaltige Entwicklung und Medienbildung. Alle an Schule Beteiligten erkennen Digitalisierung als Kernbereich einer Bildung für nachhaltige Entwicklung an.

Alle an Schule Beteiligten in der Stadt und im Landkreis Passau setzen Digitalisierung in Form einer „Kultur der Digitalität“ um.

Die Lehrkräfte in allen drei Phasen der Lehrerbildung verbinden BNE und Medienbildung in der Unterrichtspraxis durch den Einsatz digitaler Medien.  Sie gehen kompetent mit Medientechnologien als Voraussetzung für mündige Teilhabe an der Ausgestaltung einer digitalen, zukunftsfähigen Welt um.

Mitglieder des Arbeitskreises

Michaela Würdinger-Gaidas

Dr. phil. Tamara Rachbauer (Universität Passau)

E-Mail: tamara.rachbauer@uni-passau.de

Valentin Fuchs

Student (Lehramt Gymnasium, BA Mathematik), Universität Passau, Fridays for Future

E-Mail: valentin.fuchs@bne-passau.de

Peter Freudenstein, M.A.

Medienpädagogischer Berater digitale Bildung (mBdB)
in der Stadt und im Landkreis Passau

E-Mail: mbdb@schulamt-passau.de

Maßnahmen der Arbeitskreis

  • Fortbildungen und Veranstaltungen (z.B. Seminartage) für Lehrkräfte in allen drei Phasen der Lehrerbildung

  • Vernetzung und Austausch der Akteure in allen drei Phasen der Lehrerbildung hinsichtlich BNE + Medienbildung

  • Bereitstellung von erprobten Materialien zur Digitalisierung auf der Homepage um BNE als Unterrichtsprinzip umsetzen zu können

  • Unterstützung der Schulfamilie durch pädagogische Konzepte hinsichtlich kritischem, reflexivem Umgang mit Medien durch Elternabende, SchiLFs…