Ziel

Natur macht betroffen und ist die Motivation für alle an Schule Beteiligte im Landkreis und in der Stadt Passau, sich vor Ort über eine positive Kultur für Nachhaltigkeit einzusetzen.

Mitglieder des Arbeitskreises

Braun Ralf

Haus am Strom

E-Mail: r.braun@hausamstrom.de

Karl Haberzettl

i.V. Chernioch Stephan

Bund Naturschutz

E-Mail: karl.haberzettl@gmail.com

E-Mail: passau@bund-naturschutz.de

Gillitzer Helgard

Maristengymnasium Fürstenzell

E-Mail: gillitzer.h@gmail.com

Heigl Heidi

Projekt „WoidKinderZeit“

E-Mail: woidkinderzeit@heidi-heigl.de

Homepage: https://www.heidi-heigl.com/

Herrmann Siegfried

R a.D., ehem. FB Umweltbildung

E-Mail: s.herrmann.ringelai@gmail.com

Höchtel Simone

SFZ Pocking

E-Mail: simone.hoechtel@gmx.com

Kohlbacher Sandra

GS Rotthalmünster

E-Mail: s.kohlbacher81@gmx.de

Kotz Christiane

Naturschutzbehörde, Landratsamt Passau

E-Mail: christiane.kotz@landkreis-passau.de

Seitz Johanna

Uni Passau, Fridays for Future

E-Mail: johanna.seitz@online.de

Berater:

Scheuer Herrmann

Stadtgärtnerei Passau

Elender Franz

Landschaftspflegeverband Landkreis Passau

Maßnahmen des Arbeitskreises

  • AG als Gruppe etablieren mit gemeinsamen Zielen und Maßnahmen

  • Marketingmaßnahmen für Zielgruppen planen

  • Kümmerer akquirieren –> als begeisterte Vermittler gewinnen

  • Familienwandertag als Leuchtturmprojekt mit Eltern und Schülern (sofort umsetzbar, wenn es Zeit und Umstände zulassen)

  • Lehrerfortbildungen

  • Patenschaft von Schutzgebieten durch Schulen

  • Woidkinder GS Salzweg

  • Liste der ökologischen Lernorte (Stadt/Ldkrs.) erstellen?

  • Finanzierungsmöglichkeiten für Maßnahmen finden

Material / Angebote

Systemischer NaturCoach und Achtsamskeitstrainerin für kleine und große Menschen , Schulen, Unternehmen und Organisationen

Download Präsentation „WoidKinderZeit“: Bitte hier klicken!

Download Präsentation „Naturnahe Schulgeländegestaltung“: Bitte hier klicken!

Download Präsentation „Schulprojekt Umweltbildung und Biodiversität 2020“: Bitte hier klicken!

Download Kontakt, Angebote und Vorstellung (Stand Sept. 21): Bitte hier klicken!

Download Präsentation „Vorstellung der Umweltstation Haus am Strom“: Bitte hier klicken!

SchiLF zu den im HSU-Lehrplan verankerten Lebensräumen Wiese und Hecke

(Leitung: Michaela Würdinger-Gaidas, FBin für Umweltbildung und BNE)

In den Fortbildungen erproben die TeilnehmerInnen selbsttätig spielerische Herangehensweisen an ökologische Zusammenhänge. Sie lernen erlebnisorientierte und ganzheitliche Möglichkeiten der Naturerfahrung kennen. Neben dem Lernen mit Kopf, Herz und Hand wird das Anbahnen von fachspezifischen Arbeitsweisen berücksichtigt.

Kontakt: wuerdinger-gaidas@bne-passau.de

22 stabile Bildtafeln mit umfangreichem Begleitmaterial (u.a. den guten
Broschüren und Flyern vom Blühpakt Bayern).
Zur Zeit ist die Ausstellung wegen Corona leider nur online zu sehen und
zwar auf der Homepage der Stadt Vilshofen
https://www.vilshofen.de/index.php/kunst-kultur/galerien-ausstellungen/rathausgalerie
<https://www.vilshofen.de/index.php/kunst-kultur/galerien-ausstellungen/rathausgalerie>

sowie auf der Homepage des BN Passau
https://passau.bund-naturschutz.de/aktuelle-presseberichte-und-themen/wie-sie-einen-naturfreundlichen-garten-gestalten
<https://passau.bund-naturschutz.de/aktuelle-presseberichte-und-themen/wie-sie-einen-naturfreundlichen-garten-gestalten>

Die Schulen können auch
sehr gerne die Bilddateien herunterladen und selber ausdrucken – auch
das ist selbstverständlich kostenlos.